Wir über uns

Unsere Philosophie

Wir leben in einer schnelldrehenden Zeit, in der Hochdruck, Hochgeschwindigkeit und Hochleistung zu unseren alltäglichen Begleitern zählen. Der bewusste Umgang mit dem eigenen Leben bleibt im Alltag oft auf der Strecke. Einkaufen soll schnell gehen und günstig sein. Verkaufstätigkeiten haben sich von persönlicher und wertschätzender Beratung verändert und gleichen vielmehr Fließbandtätigkeiten und anonymer Abfertigung von Käufern. Das natürliche Maß und Bewusstsein sind schon lange verloren gegangen. Was am meisten darunter leidet ist die Gesundheit und Lebensqualität von Menschen.

Unsere Aufgabe ist es, die Erde mit all ihren Lebewesen und die Natur zu schützen und weiterhin lebenswert zu gestalten. Dazu müssen wir wieder lernen, bewusst und achtsam mit den natürlichen Ressourcen umzugehen. Mit unserem Geschäft möchten wir einen Beitrag leisten, den Menschen eine gesunde Ernährung anzubieten, bei den Grundnahrungsmitteln auf Verpackungsmüll zu verzichten, lange Anfahrtswege zu vermeiden und regionale natürliche Produkte zu verwenden.

Unsere Vision ist das Zurückgehen zum „Kleinen“, zurück zum Kramer, der als Ort der Begegnung dient und in dem der Mensch wieder in den Mittelpunkt rückt – seine Gesundheit und der achtsame Umgang mit dem eigenen Leben. Durch die Beratung und den Verkauf von Naturkostprodukten, Frischwaren (Obst, Gemüse) und regionalen Produkten möchten wir  Menschen anregen, wieder zur Natur zurückzufinden. Zusätzlich kann eine energetische Fachberatung unterstützend wirken, um den Energiehaushalt wieder in Balance zu bringen.


 



Sabine Steiner

Ich hatte das Glück, bereits als Kind immer schon viel in der Natur zu sein. Ich bin in jungen Jahren gern unter dem Zaun durch entwischt und stundenlang auf den Bäumen in Nachbars Garten herumgeklettert. Tiere im Wald beobachten, Baumhäuser bauen, die Natur erkunden – das war meine Welt, die ich liebte. Die Liebe zur Natur hat sich bis heute immer mehr verstärkt und in mir den Wunsch geweckt, einen Beitrag zu einem bewussten Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen zu leisten und den ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten.

Der Name „Körndlmühle“ wurde von meiner Mutter kreiert, die bereits vor vielen Jahren einen Naturkostladen in Bischofshofen führte. Den Grundstein für diesen Geschäftsnamen legte mein Urgroßvater, der Müller war und von einer Mühle zur anderen reiste. Dort, wo gerade Arbeit war, ließ er sich mit seiner Frau und den Kindern nieder, blieb eine Weile und dann ging‘s wieder weiter.

Nun greife ich mit meiner Tochter Carina dieses Thema erneut auf.  Gemeinsam arbeiten wir Seite an Seite für eine natürliche Lebensweise. Der Leitsatz meiner Mutter: „Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein“ (Hippokrates) ist nach wie vor auch für uns gültig. 

Carina Khayyam

Ich bin 26 Jahre alt und Mutter eines wunderbaren Sohnes :) Als ich ein Kind war, hatte meine Oma einen Naturkostladen in Bischofshofen und somit war es für mich selbstverständlich, dass bei uns regionale und hochwertige Produkte am Tisch landeten. Darüber bin ich sehr froh, denn heute weiß ich, wie wichtig es ist gut zu essen und natürlich zu leben. Gutes Essen schmeichelt nicht nur dem Magen, sondern auch der Seele und es ist ganz wichtig, auf uns und unseren Körper zu achten - gerade in einer Zeit voller Stress und Hektik.

Mein persönliches Anliegen ist es, auch anderen Menschen diesen Zugang zu hochwertigen und regionalen Produkten zu ermöglichen und Ihnen damit zu helfen, natürlicher zu leben.


Besuchen Sie auch unser Geschäft in Bischofshofen „entschleunigen“ Sie ein bisschen und erledigen neben einer gemütlichen Tasse Kaffee in aller Ruhe Ihre Einkäufe.